Ausblick: WWW.2024 vom 19.09. bis 2.10.2024!

Nachdem nun auch unser Ferienprogramm mit vielen schönen inspirierenden Veranstaltungen zu Ende gegangen ist, lohnt sich ein kurzer Blick nach vorn: Wir freuen uns auf ein kleines Jubiläum im nächsten Jahr mit der dann zehnten Auflage der Wetter.Wasser.Waterkant.-Bildungswochen vom 19. September bis zum 2. Oktober 2024. 

WWW.2023 Haupt-Programm beendet - Ferienprogramm beginnt am 16. Oktober

Die zwei Wochen des Haupt-Programms der Wetter.Wasser.Waterkant.2023 sind schon wieder vorbei. Bringen wir es auf eine kurze Formel: 3 x 100. Über 100 engagierte Koope-rationspartner haben über 100 unterschied-liche Veranstaltungen (zahlreiche davon mehrfach) angeboten und es haben weit über 100 Hamburger Schulen (ca. 120) an den diesjährigen Programmpunkten teilgenommen. Aber es geht ja noch weiter: am Montag startet unser einwöchiges Ferienprogramm für Grundschulkinder mit über 30 handlungsorien-tierten Workshops und Exkursionen. Diese sind seit Wochen ausgebucht. Wir bedanken uns ausdrücklich bei der hartwig!stiftung, die durch ihre finanzielle Unterstützung dieses Zusatzprogramm erst ermöglicht. 

Für Kurzentschlossene - kurzfristig frei geworden: ein Workshop und eine Exkursion am 5.10.2023

Durch kurzfristige Rückzüge anderer Klassen sind zwei attraktive Angebote frei geworden und wieder buchbar: der Workshop 44 „Virtuelle Weltreise mit Teamquiz und Tasting – von der Kakaoplantage bis zur Schokolade“ vom Verein damnit e.V. am 5.10. ab 10 Uhr (für Klasse 7 bis 13) in der Frankfurt School und die Exkursion 93 „Hamburg schützt sich vor Sturmfluten“ am 5.10. um 10 Uhr (für Klasse 7 bis 13) (Stand: 2.10.2023, 11 Uhr). Am besten rufen Sie mich gerne jederzeit kurz an unter 040 76629-6342 oder Sie buchen online.

Erfolgreiche erste WWW.2023 Woche

Wir blicken zurück auf eine erste sehr erfolgreiche WWW.2023 Woche. In unserer Zentrale, der HafenCity Universität, war durchgehend angenehm viel Betrieb – und auch an vielen anderen Orten in der HafenCity und im weiteren Stadtgebiet. Vielen Dank an alle Akteur:innen für den Einsatz und an alle Schüler:innen für das gezeigte Interesse. Vom 4. bis zum 6. Oktober geht es dann weiter mit vielen tollen Veranstaltungen!

Montag gehts los: wir freuen uns auf Tausende Schüler:innen

Am Montag startet sie endlich, unsere Wetter.Wasser.Waterkant.2023! Mit vielfältigen Workshops, Exkursionen und Vorträgen – alles rund um Nachhaltigkeit, BNE, Klimawandel und gesellschaftliche Transformation. Wir werden wieder über 7000 Plätze in unseren Veranstaltungen mit Schüler:innen besetzten können. Ein großes Dankeschön an all unsere Kooperationspartner:innen!

Die SeeKuh doch wieder mit dabei im Sandtorhafen!!!

Die SeeKuh – das Müllsammelschiff des Umweltvereins One Earth – One Ocean e.V. kann vom 25. bis zum 29. September doch wieder mit Schulklassen besichtigt werden! Täglich und stündlich jeweils zu den Startzeiten 10, 11, 12, 13, 14 und 15 Uhr. Anmeldungen bitte über den üblichen Online-Weg unter der Nr. 153. Die SeeKuh war schon im Vorjahr ein Besucher:innen Magnet im Sandtorhafen und Manfred und Co. werden sicher wieder alle begeistern – von den Grundschulkindern bis zu den Oberstufenschüler:innen. Seekuh Programmheftseite

Anmeldefenster ist offen!

Alle Angebote sind kostenfrei. NEU: begehrter NDR-Workshop zu Fake News und Klimakrise (Nr.58) nach kurzfristigem Rückzug einer Klasse wieder frei: am Mi. 4.10.  um 9 Uhr!!!  Bitte nur noch diese Angebote buchen: 15, 29 (nur noch am Fr 13 Uhr), 38 (nur noch Mi 13.30 Uhr), 46, 48, 54 (nur noch Fr), 56, 61, 64, 67 (nur noch Fr), 69 (nur noch Mi), 70, 75, 84, 85, 88, 93 (13 Uhr), 96, 97, 100 (Di), 102, 103, 114, 116 bis 137. (Stand: 15.9.2023, 10 Uhr). Rufen Sie mich gerne jederzeit an unter 040 76629-6342, dann kann ich Ihnen kurz erläutern, an welchen Tagen es noch welche Angebote für welche Jahrgangsstufe gibt!

Besonders für die Oberstufe gibt es noch viele attraktive Veranstaltungen! Nutzen Sie bei den Vorträgen auch gern die Möglichkeit, kleine Schüler:innen-Gruppen anzumelden. Im Grundschul-Bereich sind wir ausgebucht.

Das neue Programm ist da!

Das Programmheft ist online und wir wünschen viel Spaß beim Stöbern sowie Zusammenstellen eines interessanten Programms für Ihre Schülerinnen und Schüler. Online-Anmeldestart ist am Mo. 21. August 2023 ab 12 Uhr hier und unter dem Button „Anmeldung“!

Wieder über 100 Partnerinstitutionen

Aufgrund der großartigen Unterstützung von weit über 100 Partnerinstitutionen können wir allen Hamburger Schüler:innen in diesem Frühherbst wieder ein abwechslungsreiches und umfangreiches Programm präsentieren. Wir freuen uns besonders, diese neuen Partner:innen in der WWW-Familien begrüßen zu können: Climate Service Center
Germany (GERICS), Exzellenzcluster Climate, Climatic Change, and Society (CLICCS) der Uni Hamburg, damnit e.V., gaia hive e.V., Loki Schmidt Stiftung, Fridays for Future Hamburg, Psychologists for Future Hamburg, Airbus, CarbonStack, GP Joule, Hamburg Innovation sowie die Wissenschaftsautorin Monika Rößiger. Noch mehr Power für das kritische Informieren und Aufzeigen von besseren Wegen für
unsere Zukunft! An dieser Stelle veröffentlichen wir noch in dieser Woche das neue Programm. Partnerliste zum download.

Große Vorfreude auf die 9. Wetter.Wasser.Waterkant.

In diesem Jahr startet die WWW bereits in der dritten Woche vor den Hamburger Herbstferien ab dem 25. September 2023. Unsere Arbeiten am Programm laufen auf Hochtouren und werden spätestens Mitte Juni abgeschlossen sein. Wir werden es noch vor Ende des laufenden Schuljahres veröffentlichen. Zu vielen bewährten Angeboten kommen auch wieder Veranstaltungen von neuen Kooperationspartnern hinzu. Ein Höhepunkt wird sicher die Lesung und Diskussion mit der Hamburger Mobilitätsexpertin und Autokorrektur-Autorin Katja Diehl am 26. September abends in der HafenCity Universität (HCU). Ebenso freuen wir uns, dass wir in unserer kompletten ersten Veranstaltungswoche in der HCU zu Gast sein dürfen und wir somit allen Hamburger SchülerInnen einen tollen zentralen Veranstaltungsort bieten können. 

Zahlen und Fakten zur WWW.2022

Seit nunmehr acht Jahren bieten die Wetter.Wasser.Waterkant.-Bildungswochen allen Hamburger Schulen im Frühherbst ein kostenfreies Programm zu den Themenkomplexen Klima, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Mit diesem Factsheet verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick und bekommen einen anschaulichen Eindruck von allen wichtigen Kennziffern (download WWW-Factsheet). 

WWW.2022 ein großer Erfolg

Die ereignisreichen drei Veranstaltungswochen in der HafenCity und an vielen weiteren Orten in Hamburg haben wir noch nicht umfassend ausgewertet, aber dies ist bereits offensichtlich: es gab viele, viele inspirierende Veranstaltungen und Begegnungen. Mit über 140 Einrichtungen haben so viele Schulen wie noch nie teilgenommen. Insgesamt wurden weit über 7.000 Plätze in Workshops, Exkursionen und Vorträgen von Schülerinnen und Schülern in Anspruch genommen. Vielen Dank für das überragende Interesse, das uns an unsere Kapazitätsgrenzen gebracht hat. Auf ein Neues im September/Oktober 2023! 

Hamburgs Schulen bekommen neue Bildungspläne

Die Bildungspläne aller Hamburger Schulformen und Schulfächer werden derzeit überarbietet. Die drei Leit-perspektiven „Digitalisierung“, „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und „Wertebildung“ sollen künftig wie ein roter Faden in allen Fächern berücksichtigt werden. Alle Entwürfe liegen nun vor und sind auf der Homepage der Behörde für Schule und Berufsbildung veröffentlich. Sie werden noch auf verschiedenen Ebenen diskutiert und Interessenvertretungen können noch bis Ende Juni schriftliche Stellungnahmen abgeben.

Hamburger Abendblatt und Hamburg1 planen Sonderformate

In diesem Jahr ist eine Sonderbeilage im Hamburger Abendblatt geplant, an der Sie sich gerne mit einer Anzeige beiligen können. Weitere Infos zur Sonderbeilage finden Sie in diesem PDF.  Ebenso plant Hamburg1 die Sendung Hamburg.Science in der WWW-Zeit mit Themen der WWW zu verbinden. Wer hier dabei sein möchte, kann sich direkt bei Jörg Rositzke, Geschäftsführer Hamburg1, melden. Weitere Informationen zum Format der Sendung finden Sie unter diese PDF.


Qualität steht bei der WWW im Vordergrund

Die Bildungsangebote der Wetter.Wasser.Waterkant.2023 entstehen wie gewohnt in Zusammenarbeit mit renommierten Partnern, orientieren sich an Hamburger Bildungsplänen und werden evaluiert.


Das KUNTforum bietet
ganzjährig digitale Bildungsangebote

Die Themen MINT wurden um die Themen KUNT (Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit und Transformation) ergänzt. Das neue KUNTforum bietet Anbietern die Möglichkeit ihre Bildungsangebote Schulen zugänglich zu machen. Die Schulen wiederum können die Angebote das ganze Jahr über erreichen und nutzen. 

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

die nächste Wetter.Wasser.Waterkant findet im Jahr 2022 vom 26.09.-7.10.2022 statt. Sie können sich jederzeit in unseren Verteiler eintragen und werden dann über Neuigkeiten und den Anmeldestart informiert. Hierzu kontaktieren Sie uns gerne per E-mail unter der angegebenen Adresse im Impressum.

Schöne Grüße
Jürgen Becker, Frank Böttcher und Akio Hansen

WWW-Akteurstreffen am 6. März 2024 in der HafenCity

Am 6. März 2024 gibt es ab 11.30 Uhr in den Räumen der HafenCity GmbH ein WWW-Netzwerktreffen. Eingeladen sind alle WWW-Akteure und natürlich auch neue Interessent:innen. Hauptthemen werden der Rückblick auf die WWW.2023 und der Ausblick auf die WWW.2024 sein. Bei Interesse melden Sie sich bitte an bei Jürgen Becker, TUTECH (siehe Kontakt). 

Auszeichnung für WWW-Teilprojekt "Klima-anpassungscheck für Schulgebäude" der Handwerkskammer Hamburg

Foto: Gisela Baudy

Im September 2023 hat Julia Marschall zusammen mit einem Kollegen vom EnergieBauZentrum der Handwerkskammer Hamburg im Rahmen der Wetter.Wasser.Waterkant erstmalig als Pilotprojekt einen Gebäude-Check für Hamburger Schulgebäude angeboten. Die fünf Workshop-Termine für Schulklassen an ganz unterschiedlichen Hamburger Schulen waren schnell ausgebucht und boten in einem Mix aus Theorie und Praxis für Schüler:innen neue Sichtweisen und praktische Einblicke in die Zusammenhänge von Klimawandel und Klimaanpassung. Nun ist das Projekt am 26.11. im Harburger Rathaus im Rahmen des 11. Harburger Nachhaltigkeitspreises mit einem dritten Platz ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury heißt es: „Ein sehr herausforderndes Projekt zum Themenschwerpunkt Bauen und Gesundheit mit einer gelungenen Einpassung der sehr technischen Komponente von Klimaanpassung in den Schulalltag.“ Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg für ein noch junges Projekt, das aus der bereits seit mehreren Jahren durchgeführten Beratung für Handwerksbetriebe durch den ELBCAMPUS der Handwerkskammer Hamburg entwickelt wurde. Mehr Infos auf der Homepage von HARBURG21.

Neue Informationsplattform zeigt Klimafolgen für Hamburg

Die Hamburger Umweltbehörde präsentiert auf der Internetseite www.hamburg.de/klimainformationssystem eine neue Informationsplattform. Mit zahlreichen Grafiken und Diagrammen werden die bereits spürbaren Folgen des Klimawandels für die Hansestadt anschaulich erläutert. Wie ist Hamburg vom Klimawandel betroffen? Wo treten in Hamburg bereits Klimafolgen auf? Sind Hamburgs Anpassungsmaßnahmen erfolgreich? Hier sind alle Informationen zum Klimawandel in Hamburg zusammengestellt.

Aktionstag Luftqualität und Stadtklima in Hamburg am 18.11.2023

Unter dem Motto „JUPITER-CAMPUS – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ lädt das Helmholtz-Zentrum Hereon am 18. November von 12 bis 19 Uhr zum Aktionstag „Luftqualität und Stadtklima in Hamburg“ ein. Die Aktionen und Vorträge richten sich an die breite Öffentlichkeit. Der Eintritt ist frei. Es gibt offene Vorlesungen und wissenschaftliche Kurzvorträge. Zusätzlich werden praktische Demonstrationen zu Klimaschutz und Anpassung wie z.B. der „Stadtbaukasten“ gezeigt. Ort: Jupiter-Kaufhaus (ehem. Karstadt-Sport, Mönckebergstraße, Hamburg.  Hier gibt es weitere Infos und das komplette Programm.

Einstiegs-Workshop in die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele am 11.11. in Hamburg

Veranstaltungshinweis: Das Team vom Lernort KulturKapelle im Wilhelmsburger Inselpark lädt am 11. November (10 bis 15 Uhr) ein zu einem Einstiegs-Workshop in die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele. Der Workshop bietet einen einfachen Einstieg mit Austausch und Inspiration. Zu mehr Infos und zur Anmeldung geht es hier.  

Klima Speed Dating in der HAMBURGER BUCHT: ein inhaltsreiches Event

WWW.2023 hatte eingeladen und alle sind gekom-men! Sowohl die 14 Expert:innen als auch alle vier beteiligten Schulklassen aus sehr unterschiedlichen Stadtteilen in Hamburg. Es wurde das erwartete Event mit viel Anregung und Tiefgang in der HAMBURGER BUCHT zentral in der HafenCity am 5.Oktober 2023. Die Schüler:innen hatten sich gut vorbereitet und vorab individuelle Fragen für alle Expert:innen überlegt. Diese zeigten sich beein-druckt und diskutierten zwei Stunden lang mit schnell wechselnden Kleingruppen. Da kamen Betroffenheiten zum Klimawandel zum Beispiel aus Sicht von Meteorologen, Klimawissenschaftlern, Ingenieur:innen, Naturschützern, einer Reederei, einer Baumschule und auch von Fridays von Future Hamburg zur Sprache. Das im Rahmen von Wetter.Wasser.Waterkant. erfundene Format hat sich wieder einmal bewährt und auch viele Wege für weitere Kontakte geöffnet. Wiederholung ist garantiert.   

AUTO Korrektur - Lesung und Diskussion mit Katja Diehl am 26.09. ab 18 Uhr

STADTRADELN 2023 in Hamburg vom 8. bis 28. September - ist eure Schule dabei?

STADTRADELN ist eine bundesweite Aktion des ADFC und eine tolle Gelegenheit, mit Spaß und gemeinsamem Einsatz etwas für den Klimaschutz in Hamburg zu bewegen. Wir können mit viel Freude zeigen, welchen Stellenwert der Radverkehr bereits in Hamburg hat. Es ist ganz einfach, ein Team anzumelden! Im letzten September haben bereits 109 Teams von Hamburger Schulen teilgenommen. Vielleicht werden es ja in diesem Jahr noch mehr – oder wird die Zahl der an Wetter.Wasser.Waterkant teilnehmenden Schulen doch wieder etwas höher sein? Alle wichtigen Infos zum STADTRADELN 2023 in Hamburg gibt es hier, beim ADFC und in diesem Kurzfilm.

Faire Woche in Hamburg vom 15.-29. September 2023